Große Blogtour TAG 2 „Ich will keinen Bodygard“ Heute mit Gewinn!!

10372536_582285858554337_7944991358023247779_n1

10681738_1527209734162293_1577608006_n
Auch ohne den ersten Teil zu kennen ist man sofort in der Geschichte. Die sehr normale Mara liebt den Superstar Aiden/Tom und er sie! Was will man mehr? Aber, wie es auch in modernen Märchen nun mal üblich ist, gibt es da noch die böse Cora, die natürlich selbst ein Auge auf den tollen, reichen Tom geworfen hat.
Diese sehr romantische,leidenschaftliche Handlung verpackt die Autorin geschickt in zwei Sichtweisen. Die dem Leser sofort unsympathische Cora erzählt, genauso wie die uns gleich ans Herz gewachsene Mara.
Es macht Spaß, ihren Irrungen und Wirrungen zu folgen und ich habe mitgefühlt und mitgelitten. Ohne hier allzuviel von der Handlung zu verraten, ist es eine sehr schöne Geschichte, die mir direkt das Gefühl vermittelt, eine Freundin von Mara zu sein.
Sprachlich flüssig, mit einem Hauch Österreich, was sehr charmant ist und und auch den besonderen Reiz ausmacht!
Es entsteht vor dem geistigen Auge des Lesers eine Neue Welt der Reichen und Schönen, in die Mara uns mitnimmt und staunen lässt.
Ich fand es spannend, habe es genossen beim lesen und fand es eine tolle Alternative zu irgendwelchen Liebesfilmen.
Die Geschichte ist gut erzählt und durch die moderne Sprache ist es wie eine Geschichte, die sich Freundinnen beim Sektfrûhstûck auch so erzählen würden.
Dieses, von anderen Leserinnen schon als modernes Märchen betitelte Werk sticht aus der Masse hervor.
Meine Meinung: Tolle Story, moderne Sprache, ein Hauch von Glamour, eine böse Person, supernette Freunde und die Gesamtmischung führt zu einer sehr unterhaltsamen Zeit beim lesen!
Es wurde Zeit, das so eine Geschichte erscheint und wir Leserinnen ,als Maras Freundin, diese miterleben dürfen.
Gerne lese ich jetzt noch den ersten Teil, dort wo alles begann.Und ich freue mich darüber , jetzt ins Miraversum eingetaucht zu sein!
Im Fernsehen und in der Klatschpresse gibt es ja kaum noch Glamourstars, nach dem Tod von Lady Diana, die uns richtig mitfühlen und mitfiebern lassen, also schließt die Autorin diese Lücke für uns mit ihrer Geschichte!

Und, da ihr sicher etwas gewinnen wollt, eine Frage hätte ich da noch: Wie heissen die beiden weiblichen Hauptfiguren dieses Buchs??

Zu Gewinnen gibt es heute die zwei tollen E Books, also los!

Advertisements

22 Gedanken zu “Große Blogtour TAG 2 „Ich will keinen Bodygard“ Heute mit Gewinn!!

  1. Huhu,
    Also die Mädels heißen Mara und Cora.
    Und ich kann jetzt sagen das es sicher einen 3, Teil geben wird.
    Einfach unsere Principessa etwas antreiben laut meinen Infos arbeite sie dran.
    Oder 20 Hausangestellte ihrer Hochwohlgeboren wie auch immer Mira fragen !!
    LIebe Grüße
    Ute

    Gefällt 1 Person

  2. Guten Morgen,

    nachdem ich nun fast für Verwirrungen gesorgt habe, weil ich dachte die Seite geht nicht, entschuldige ich mich hier gleich noch mal.

    Die Antwort lautet Cora und Mira.

    Habe aber auch zeitgleich eine Frage, wird es noch ein Teil dazu geben?

    Viele Grüße,
    Sue

    Gefällt 1 Person

  3. Hat dies auf Daisy and Books rebloggt und kommentierte:
    Heute ist die Blogtour „Ich will keinen Bodyguard“ von Mira Morton zu Gast bei Buchandmoor. Mit etwas Glück eins von zwei Ebooks gewinnen und gleichzeitig wieder die Chance auf einen der Hauptgewinne am Ende der Tour. Ich wünsch euch viel Glück ❤

    Gefällt 1 Person

  4. Pingback: Ich will keinen Bodygard | buchundmoor

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s