Rasante Jagd in Londons Underground

Rezension bezieht sich auf: Höllentunnel (Kindle Edition)

Eine spannende Geschichte in den stillgelegten Schächten der Londoner U Bahn. Sehr temporeich und sofort ist man beim Lesen in der Geschichte. Die Story beginnt sofort mit den richtigen Annahmen. Janet, eine junge Erwachsene sucht ihre plötzlich verschollene Schwester Mia im Untergrund, im wahrsten Sinne des Wortes. Dort lauern unbekannte Gefahren, denn eine geheimnisvolle Subkultur soll dort ihr Unwesen treiben. Liam, der gutaussehende Detektiv nimmt ihre Sorgen ernst und zwischen den Beiden entsteht eine magische Anziehungskraft.

Eine schnelle, schöne Story, mit einer modernen, jugendlichen Ausstrahlung. Sprachlich nah an der “ Jugendlichen Sprache“ und gut ausgearbeitet.

Die Hauptpersonen sind stimmig und passen gut in die düstere Atmosphäre.

Authentizität ist Barkawitz` Spezialität und macht das Lesen allein deshalb schon spannend.

Mir hat es gut gefallen und auch die Liebe kommt nicht zu kurz.

Für Jugendliche und Erwachsene gleichermaßen geeignet.

Ich hatte spannende Lesestunden und empfehle es gerne.

Höllentunnel
Höllentunnel
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s